In der Zitruspfanne gebratener holländischer Gelbschwanz mit Pfirsich-Gurken-Salsa
Feiern Sie den Sommer, indem Sie eine Fruchtsalsa zu Ihrem Lieblingsfisch aus nachhaltiger Produktion reichen!
In der Zitruspfanne gebratener holländischer Gelbschwanz mit Pfirsich-Gurken-Salsa

Chefkoch Diane Morrisey

Feiern Sie den Sommer, indem Sie eine Fruchtsalsa zu Ihrem Lieblingsfisch aus nachhaltiger Produktion reichen!

Zutaten:

Mit Zitrusfrüchten in der Pfanne gebratener holländischer Gelbschwanz:

  •  Pakete mit holländischen Gelbschwanzfilets
  • 3 Esslöffel / 42,5 g Butter
  • 1 Esslöffel / 15 ml Olivenöl
  • 1 gehackte Knoblauchzehe
  •   Tasse / 79 ml Weißwein
  • Saft einer Zitrone
  • Saft von einer Limette
  • Schale einer Limette
  • 1 Esslöffel / 14,2 g Butter
  • ¼ Tasse / 4 g gehackter Koriander 

Pfirsich-Gurken-Salsa:

  • 3 reife Pfirsiche, gewürfelt
  • 1 kleine Salatgurke, gewürfelt
  • ½ Tasse / 26 g rote Zwiebel, gewürfelt
  • 1 kleine Jalapeño, entkernt, gehackt
  • ⅓ Tasse (5,3 g) frischer Koriander, fein gehackt frisch 
  • Saft von 2 Limetten
  • koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack
  • 3 Esslöffel / (45 ml) Natives Olivenöl extra

Zubereitung:

Fisch:

  1. Eine große Bratpfanne bei mittlerer bis hoher Hitze vorheizen.
  2. Butter und Olivenöl in die Pfanne geben und zum Köcheln bringen. Fisch hinzufügen und nicht daran herumfummeln. 4 Minuten anbraten. Die Hitze auf mittlere Stufe herunterdrehen.
  3. Den Fisch umdrehen, die Hitze ausschalten (die Restwärme gart den Fisch weiter) und noch 2 Minuten in der Pfanne ruhen lassen. Den Fisch auf eine Servierplatte legen.
  4. In dieselbe Pfanne den Knoblauch geben und etwa 30 Sekunden anbraten.
  5. Die Pfanne mit dem Wein ablöschen, dabei alle am Boden der Pfanne haftenden braunen Stücke herauskratzen und den Zitronen- und Limettensaft hinzufügen.
  6. Auf die Hälfte einkochen lassen und die Limettenschale hinzufügen.
  7. Den restlichen Esslöffel Butter einrühren, damit die Sauce eine cremige Konsistenz erhält. Vom Herd nehmen, den Koriander hinzufügen und über den Fisch träufeln.

Salsa:

In einer großen Schüssel alles vorsichtig miteinander vermengen. Mit Salz und ein paar Mühlen schwarzem Pfeffer würzen, je nach Geschmack. Abdecken und bis zur Verwendung im Kühlschrank aufbewahren.